Skip to main content

Mariendistel für Haustiere – das sagen Tierärzte

Mariendistel für Haustiere - das sagen TierärzteHaustiere und Homöopathie – an diesem Thema scheiden sich die Geister. Die meisten Besitzer von Hunden und Katzen lehnen es ab, ihre Tiere mit natürlichen Heilmitteln zu behandeln, andere sind davon begeistert. Die Diskussion gibt es auch, wenn es um die Mariendistel für Haustiere geht. Die Pflanze, die im Sommer auf fast jeder Wiese zu finden ist, hat auf die Gesundheit von Menschen eine positive Wirkung. Aber wie sieht das bei Hund und Katze aus? Kann die Mariendistel für Haustiere die gleichen Erfolge als Heilpflanze erzielen?

Auch Tiere werden krank

Wie Menschen, so haben auch Hunde und Katzen Krankheiten, die Leber, Magen oder Bauchspeicheldrüse belasten. Haustiere können sich auch vergiften, was besonders häufig der Fall ist, wenn Tiere viel draußen sind. Sie können wie ihre Besitzer Krebs bekommen und leiden ebenfalls unter schmerzhaften Entzündungen. Wie Menschen, so bekommen auch Haustiere, wenn sie krank sind, Medikamente wie beispielsweise Antibiotika oder Kortison. Diese Medikamente sind zwar wirksam, aber sie belasten die Leber über Gebühr. Wenn der Hund oder die Katze erhöhte Leberwerte haben, ist ein Präparat mit Extrakten aus der Mariendistel eine gute Wahl. Kommt die Mariendistel für Haustiere zum Einsatz, schützt sie die Leber, wie beim Menschen auch und hilft der größten Drüse im menschlichen Körper dabei, neue Leberzellen zu bilden. Sich für die Mariendistel zu entscheiden, ist also auch bei Hund und Katze eine gute Wahl.

In welcher Form gibt es die Mariendistel für Haustiere?

Extrakte aus der Mariendistel für Haustiere gibt es in ganz unterschiedlichen Formen. Zum einen gibt es die bekannten Globuli, aber die Hunde- und Katzenbesitzer können ihren vierbeinigen Freunden auch Tropfen mit Mariendistel Extrakt unter das Futter mischen. Tabletten und Kapseln sind eine gute Wahl, falls die Mariendistel für Haustiere in konzentrierter Form zum Einsatz kommen soll. Die Samen und Wurzeln der Heilpflanze gibt es als Pulver, besonders wirkungsvoll ist auch das Öl aus der Mariendistel. Ein schöner Nebeneffekt beim Öl ist, dass es das Fell der Tiere pflegt und zum Glänzen bringt. In welcher Form Haustierbesitzer ihren Lieblingen die Mariendistel verabreichen sollen, muss jedoch der Tierarzt klären. Er ist auch der richtige Ansprechpartner in Bezug auf die passende Dosierung.

Hinweise für die Dosierung

Wie fast alle Medikamente, so wird auch die Mariendistel für Haustiere mit dem Futter verabreicht. Am besten ist es, die Heilpflanze als Pulver, Extrakt oder Tropfen einzusetzen. Hier gibt einige Hinweise für die richtige Dosierung ab zehn Kilogramm Körpergewicht, sowohl bei Hunden als auch bei einigen Katzenrassen:

  • zwischen 100 und 200 Gramm Mariendistel Pulver am Tag.
  • zwischen 10 und 15 Milligramm Extrakt aus der Mariendistel am Tag.
  • zwischen einem und zwei Milliliter Tropfen am Tag.

Fazit

Ideal ist die Mariendistel in flüssiger Form, da sich das Präparat besser ins Futter mischen lässt. Die Mariendistel ins Wasser zu geben, wird sehr wahrscheinlich nicht erfolgreich sein. Die Heilpflanze hat einen leicht bitteren Geschmack, den weder Hund noch Katze mögen. Bei Hunden ist Verstopfung als Nebenwirkung möglich, tritt jedoch eher selten auf. Wenn das der Fall sein sollte, einfach mit dem Tierarzt sprechen.

Makana Mariendistel Flocken für Tiere, 1500 g Eimer *
  • Kaltgepresster, zerkleinerter Mariendistelsamen (Mariendistelexpeller)
  • Wertvolle Nährstoffe für Leber und Stoffwechsel
  • Reich an ungesättigten Fettsäuren (Linolsäure), Vitamin E, Bitterstoffen und Silymarin
  • Fitness-Fütterung: 4 - 6 g je 100 kg Körpergewicht und Tag, 5 - 7 Wochen lang, zweimal pro Jahr, Leberkur, Fellwechselunterstützung: 8 - 10 g je 100 kg Körpergewicht und Tag, 5 - 7 Wochen lang
  • Ergänzungsfuttermittel für Pferde

Bild: @ depositphotos.com / Wavebreakmedia

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (422 Bewertungen, durchschnittlich: 4,75 von 5)

Redaktion

Hier schreibt die Redaktion von mariendistel-tee.de
Redaktion

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 14.12.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Nach Oben