Skip to main content

Mariendistel in den Wechseljahren – eine gute Wahl?

Mariendistel in den Wechseljahren - eine gute Wahl?Wer schon einmal eine Mariendistel gesehen hat, wird wahrscheinlich nicht glauben, dass sich hinter dem stacheligen und dornigen Aussehen eine effektive Heilpflanze verbirgt. Die Mariendistel mit ihrer großen knalligen pinken Blüte und den weiß marmorierten Blättern ist seit dem frühen Mittelalter ein bekanntes Heilkraut bei Leberproblemen. Dass die Mariendistel in den Wechseljahren hilfreich sein kann, ist allerdings erst seit knapp 100 Jahren bekannt. Frauenkraut – dieser Name deutet eigentlich darauf hin, dass nicht nur die Leber von der Heilkraft der Mariendistel profitieren kann.

Es müssen nicht immer Hormone sein

Jede Frau nimmt die Wechseljahre anders wahr. Einige Frauen merken so gut wie gar nichts, andere hingegen leiden über viele Jahre hinweg. Hitzewallungen und plötzliche Schweißausbrüche, Schlafstörungen und Angststörungen sind keine Seltenheit während der Wechseljahre. Die Pharmaindustrie hat den leidgeprüften Frauen immer wieder erzählt, dass sie eine sogenannte Hormonersatztherapie machen müssen, um gut durch das Klimakterium zu kommen. Das ist nicht unbedingt notwendig, es gibt auch Hilfe aus der Natur, wie beispielsweise die Mariendistel in den Wechseljahren. Die ersten Anzeichen der beginnenden Wechseljahre treten mit 45 Jahren auf und wenn Frauen diese Anzeichen beobachten, wird es Zeit für die Mariendistel in den Wechseljahren. Zusammen mit einer Umstellung der Ernährung und Entspannungsübungen kann die Mariendistel in den Wechseljahren eine große Hilfe sein.

Besonders vielseitig

Menstruationsbeschwerden gehören beim überwiegenden Teil der Frauen zu den Wechseljahren. Eine unregelmäßige Periode, Schmerzen in der Brust oder ein schmerzhaftes Ziehen im Unterleib sind die Begleiterscheinungen. Ein Tee aus den Blättern der Mariendistel kann hier eine Wohltat sein. Die Inhaltsstoffe der Heilpflanze haben eine entkrampfende Wirkung und können den Schmerz lindern. Die Mariendistel in den Wechseljahren mildert auch die Hitzewallungen und den Nachtschweiß, zwei typische Symptome für das Klimakterium. Wissenschaftler haben herausgefunden, dass die Extrakte aus der Mariendistel dem Hormon Östrogen sehr ähnlich sind, was in den Wechseljahren eine entscheidende Rolle spielt. Während der Wechseljahre wird dem Körper Östrogen entzogen, daher raten viele Ärzte den Frauen, eine Hormonersatztherapie zu machen. Frauen, die mit den Nebenwirkungen einer solchen Therapie nicht leben möchten, sollten Mariendistel in den Wechseljahren einnehmen.

Entgiftend und reinigend

Präparate aus der Mariendistel in den Wechseljahren einzunehmen, ist eine gute Wahl, denn die Mariendistel hat noch andere, sehr gute Eigenschaften. Sie hilft der Leber dabei, den Körper zu entgiften und zu reinigen, außerdem hat sie eine entzündungshemmende Wirkung und ist gut für die Haut. Was für Frauen in den Wechseljahren zudem von großer Bedeutung ist: Die Mariendistel hat einen Anti-Aging-Effekt, der sich vor allem auf die Haut positiv auswirkt. Zwar können weder der Tee aus der Mariendistel, noch die Präparate mit Extrakten aus der Heilpflanze das Altern der Haut aufhalten, jedoch können sie es verzögern.

Fazit

Die Mariendistel gilt als hervorragendes Mittel, wenn es um die Wechseljahre geht. Die Heilpflanze wirkt jedoch nicht nur körperlich, sie sorgt auch für psychische Entspannung. Viele Frauen leiden unter Stimmungsschwankungen, Reizbarkeit und Angst. Hier kann der Tee aus der Mariendistel der Seele helfen und für Linderung sorgen. Selbst bei leichten Depressionen ist die Mariendistel ein nachweislich wirksames Mittel. Wer Antidepressiva einnimmt, sollte die Mariendistel mit in diese Therapie einbinden.

500 g Mariendistelkraut geschnitten Mariendistel-Tee Kräuter-Tee vom-Achterhof *
  • 100 % naturrein
  • ohne Konservierungsstoffe
  • In Deutschland untersuchte Spitzenqualität
  • Schnellversand mit DHL 1-2 Wertage
  • Gewohnte Spitzenqualität vom-Achterhof

Bild: @ depositphotos.com / HighwayStarz

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (387 Bewertungen, durchschnittlich: 4,78 von 5)

Redaktion

Hier schreibt die Redaktion von mariendistel-tee.de
Redaktion

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 14.12.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Nach Oben